Unsere Veranstaltungen

Lade Veranstaltungen
TEILNEHMEN
The Good Ride ist eine Veranstaltung für Porsche-Besitzer und Fahrer großartiger Autos und Motorräder, diese Veranstaltung soll in europäische Städte reisen und krebskranke Kinder und ihre Geschwister an Bord nehmen und einen Sonntag zusammen verbringen. Ein Schub für die Kinder, ein Ausflug für die Familie, ein tolles Erlebnis für die Fahrer. Drive for Miles finanziert diese Veranstaltungen® und organisiert sie auch. Der Good Ride ist eine ganztägige Veranstaltung (normalerweise 8h30-16h). Die Kinder, ihre Eltern und Geschwister sind zu einer Fahrt und zu einem anschließenden Mittagessen in einem tollen Veranstaltungsort mit Autos eingeladen. Nach dem Mittagessen unternehmen Piloten und Autobesitzer eine kurvige Fahrt und einen letzten Drink! Die Teilnahme 2020 bleibt die gleiche wie 2018/19, die für eine Person 150 EUR pro Auto (Porsche oder andere Marke) beträgt, eine zweite Person im gleichen Auto zahlt eine Gebühr von 49 EUR. Mit Ihrer Teilnahme werden die Speisen und Getränke der Kinder und ihrer Familien sowie Ihre eigenen Kosten sowie die Sondergenehmigung für Veranstaltungsorte und Parkplätze usw. übernommen

Bitte buchen Sie online, siehe unten

Wir brauchen Sponsoren, um alle anderen Kosten zu decken, Sponsoren erhalten eine substanzielle Werbung in den Medien und sozialen Netzwerken und die Möglichkeit, sich mit unseren Fahrern und Partnern zu vernetzen. Wenden Sie sich an annik@116.203.240.161 für weitere Informationen

Für 2020 haben wir weitere GOOD RIDEs geplant:

  • Istanbul voraussichtlich 19. April (Datum wird noch bestätigt), 
  • Sternfahrt (Lüttich – Bonn – Luxemburg) voraussichtlich 1. Mai, 
  • Brüssel, den 17. Mai, 
  • Paris am 21. Juni,
  • Weitere Städte werden noch bestätigt

Book a Good Ride

I would book for
Preis: 150,00 €

Britta Lutz

Vize-Präsidentin Drive for Miles® seit 2014

Vor einem Jahrzehnt kam ich als Vizepräsident zu Drive for Miles®, angezogen von der gemeinsamen Liebe zum Autofahren und dem Wunsch, etwas zu bewegen. Seitdem hatte ich die Ehre, “The Good Ride” in Stuttgart zu organisieren – eine Veranstaltung, die alles verkörpert, wofür wir stehen. Auch die Moto-Taxi-Fahrt durch Paris mit 80 Motorrädern, ein rasender Konvoi auf der Champs Elysées, wird mir für immer in Erinnerung bleiben.

 

Die Verkehrssituation und die Sicherheitsprobleme, die mit einem Konvoi aus so vielen Autos und Motorrädern verbunden sind, waren eine große Herausforderung. Die Sorgfalt, mit der wir die Aktionen absicherten, und unsere Voraussicht in Bezug auf mögliche praktische Probleme überzeugten die örtliche Polizei jedes Mal davon, mit uns zusammenzuarbeiten und uns zu helfen, die Aktion durchzuführen.


Die Freude am Radfahren ist nicht nur für Erwachsene reserviert – sie ist etwas, das wir mit unseren Kindern teilen. Ich habe dieses Erbe der Leidenschaft und Begeisterung an meine Jungs (und Mädchen) weitergegeben. Mit Drive for Miles® fahren wir nicht einfach nur, sondern wir fahren gemeinsam für eine bessere Zukunft, eine Meile nach der anderen.



Britta Lutz

Vice-President Drive for Miles® since 2014

A decade ago, I joined Drive for Miles® as Vice President, drawn by a shared love for driving and a desire to make a difference. Since then, I’ve had the honor of organizing “The Good Ride” in Stuttgart—an event that epitomizes everything we stand for. Also, the moto-taxi-ride through Paris with 80 wheelers, a vrooming convoy down the Champs Elysées will remain in my memory for ever. 

The traffic situation and safety issues linked to a convoy of so many cars & bikes were very challenging. Every time the care with which we secured the operations and our foresight of potential practical issues, convinced the local police to team up and helped us to make it happen.

The joy of riding isn’t just reserved for adults—it’s something we share with our children, I have passed down to my boys (and girls) this legacy of passion and enthusiasm. Through Drive for Miles®, together, we’re not just driving—we’re driving towards a brighter future, one mile at a time.

Guy Flener

Präsident Drive for Miles® Luxemburg seit 2018

Für mich ist Drive for Miles® mehr als nur eine Leidenschaft – es ist eine Familie. Als langjähriges Mitglied der Porsche-Gemeinschaft und Besitzer von Fahrzeugen aus den Jahren 1986 bis 2024 habe ich die Bande, die auf der offenen Straße geknüpft wurden, immer sehr geschätzt. Durch Drive for Miles® hatte ich das Privileg, diese Familie zu erweitern und Enthusiasten aus allen Gesellschaftsschichten in der Gemeinschaft willkommen zu heißen.


Von lebhaften Diskussionen über Traumautos bis hin zu unvergesslichen Roadtrips durch Europa – jeder Moment mit Drive for Miles® ist ein Beweis für die Kraft der Freundschaft und der gemeinsamen Leidenschaft. Und so wie unsere Gemeinschaft weiter wächst, so wächst auch mein Staunen und meine Vorfreude auf das, was hinter der nächsten Kurve kommt.

 

Guy Flener

President Drive for Miles® Luxembourg since 2018

For me, Drive for Miles® is more than just a passion—it’s a family. As a long-standing member of the Porsche community and owner of rides from 1986-2024, I’ve always cherished the bonds forged on the open road. Through Drive for Miles®, I’ve had the privilege of expanding that family, welcoming enthusiasts from all walks of life into the fold.

From spirited discussions about dream cars to unforgettable road trips across Europe, every moment with Drive for Miles® is a testament to the power of friendship and shared passion. And as our community continues to grow, so too does my sense of wonder and excitement of what is new around the next curve.

Annik Paquay

Präsidentin - Drive for Miles® seit 2011

Stellen Sie sich das Hochgefühl vor, wenn Sie Ihr Fahrzeug nach einem langen Winterschlaf aufwecken, den Zündschlüssel einstecken und spüren, wie der Motor zum Leben erwacht. Dieses Gefühl der puren Freude ist es, was unsere Leidenschaft bei Drive for Miles® antreibt. Seit unserer Gründung im Jahr 1997 haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, diese Leidenschaft mit anderen Enthusiasten zu teilen, dauerhafte Verbindungen zu knüpfen und – was am wichtigsten ist – etwas zu bewirken.


Unsere Reise begann mit der gemeinsamen Liebe zum Autofahren – endlose Kilometer auf offener Straße, aufregende Kurven und die Kameradschaft unter Gleichgesinnten. Aber es war eine zufällige Begegnung mit einem bemerkenswerten Jungen, die uns wirklich dazu inspirierte, zielgerichtet zu fahren.


Dieser Junge, der trotz seiner Krebserkrankung eine glühende Leidenschaft für Autos hegt, wurde zum Katalysator für unsere Mission. Durch seinen unerschütterlichen Geist und seinen ansteckenden Enthusiasmus zeigte er uns die transformative Kraft einer guten Fahrt. In diesem Moment wussten wir, dass Autofahren nicht nur ein Hobby ist – es war eine Quelle der Freude und der Heilung.


Angetrieben von dieser Erkenntnis machten wir uns auf den Weg, um Kilometer zu sammeln und mit Sinn zu fahren. Ob es sich um einen Tagesausflug oder eine zehntägige Reise handelt, jeder Kilometer, den wir zurücklegen, ist eine Gelegenheit, Optimismus zu verbreiten und etwas zu bewirken.

 

Annik Paquay

President - Drive for Miles® since 2011

Picture the exhilaration of waking up your ride after a long hibernation—inserting the ignition key, feeling the engine rumble to life. That sensation of pure joy is what fuels our passion at Drive for Miles®. Since our inception in 1997, we’ve been dedicated to sharing that passion with fellow enthusiasts, forging lasting connections, and, most importantly, making a difference.

Our journey began with a shared love for driving—endless miles of open road, exhilarating twists and turns, and the camaraderie of fellow enthusiasts. But it was a chance encounter with a remarkable young boy that truly inspired us to drive with purpose.

This young boy, with a fervent passion for cars despite his battles with cancer, became the catalyst for our mission. Through his unwavering spirit and infectious enthusiasm, he showed us the transformative power of a good ride. In that moment, we knew that driving wasn’t just a hobby—it was a source of joy and healing.

Driven by this revelation, we embarked on a mission to drive miles and drive with purpose. Whether it’s a day trip or a ten-day journey, every mile we travel is an opportunity to spread optimism and make a difference.